Dies ist ein Ausdruck aus www.torfabrik.de

Trainingslager in Rottach-Egern

Borussia startet ins Trainingslager

von Nadine Basten und Marc Basten

Montag, 17. Juli 2017 - 19:46 Uhr

Bereits zum sechsten Mal in Folge bezieht Borussia Mönchengladbach das Trainingslager am Tegernsee. Eine Woche lang bereiten sich die Mannen von Trainer Dieter Hecking auf die neue Saison vor.

Ibrahima Traoré schaut zwar etwas müde drein, doch die erste Einheit war noch relativ entspannt (Foto: TORfabrik.de)
Ibrahima Traoré schaut zwar etwas müde drein, doch die erste Einheit war noch relativ entspannt (Foto: TORfabrik.de)
Ibrahima Traoré und Fabian Johnson am Montag (Foto: TORfabrik.de)
Ibrahima Traoré und Fabian Johnson am Montag (Foto: TORfabrik.de)

Nach einem kurzen Flug landete die Fohlenelf am Montagmittag am Flughafen München. Anschließend ging es dann mit dem Bus nach Rottach-Egern zum Seehotel Überfahrt, das wie schon in den vergangenen Jahren das Quartier der Borussen sein wird. Traditionell verfolgten auch zahlreiche Fans die Ankunft der Mannschaft im Hotel.

Nicht zu sehen bekamen sie dabei Confed-Cup-Sieger Lars Stindl und Matthias Ginter, die ihren verlängerten Urlaub genießen dürfen, sowie Timothée Kolodziejczak, der einen Muskelfaserriss im Oberschenkel auskurieren muss. Zudem ist Josip Drmic nicht dabei. Er befindet sich nach seiner Knieverletzung noch im Aufbautraining. Aus der U23 stoßen Florian Mayer und Kwame Yeboah dazu.

So reist Dieter Hecking mit seinem Team und 27 Spielern an. Für diese stand nach der Ankunft im Hotel ein gemeinsames Mittagessen auf dem Programm. Bei Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen startete die Fohlenelf dann um 17 Uhr mit ihrer ersten Trainingseinheit.

»Es war der erste Tag heute, das war ein leichtes Programm und nicht so anstrengend«

Nach einer gemeinsamen Aufwärmübung teilte sich die Trainingsgruppe auf. Während die Spieler, die beim Telekom Cup eine lange Einsatzzeit hatten, nur locker ausliefen, stand für die restliche Truppe eine fast zweistündige Einheit auf dem Programm, in der hauptsächlich mit Ball trainiert wurde. Nico Elvedi, der schon am Wochenende geschont wurde, trainierte individuell.

Erstmals standen auch die Nationalspieler nach ihrem Urlaub mit dem Team auf dem Platz. Auffällig war dabei nur, dass Fabian Johnson die Haare nunmehr wieder kurz trägt. Ansonsten fügte sich alles wie gewohnt zusammen. Ibo Traoré war anschließend relativ entspannt. »Es war der erste Tag heute, das war ein leichtes Programm und nicht so anstrengend«, sagte er. Bei null fängt Ibo auch nicht an, wie er verriet: »Im Urlaub hatte ich mit Thorgan einen Privattrainer und wir haben richtig hart gearbeitet, damit wir nicht so viel nachholen müssen. Wir merken beide, dass wir körperlich schon richtig gut sind.«

»Jetzt müssen wir wieder richtig in die Abläufe kommen«, so Traoré weiter. Sein Ziel formuliert der Flügelflitzer nach einer relativ verkorksten Saison klar: »Ich möchte fit und verletzungsfrei bleiben und wieder angreifen«. Daneben wird er sich auch die jungen französisch sprechenden Spieler wie Mickaël Cuisance unter seine Fittiche nehmen. »Ich passe schon auf die auf, sie sind noch extrem jung und es nicht einfach für sie, in ein fremdes Land zu kommen. Das ist wie eine Pflicht, mich um sie zu kümmern.«

Hecking wird die Mannschaft in den kommenden Tagen voraussichtlich zwei Mal täglich auf der Anlage des FC Rottach-Egern trainieren lassen. Donnerstag finden die Testspiele gegen Leeds United und OGC Nizza statt, am Sonntag, dem letzten Tag des Trainingslagers, folgt dann das Testspiel gegen den 1.FC Nürnberg. Im Anschluss tritt die Fohlenelf die Heimreise an.

Dies ist die Druckversion der Seite:
http://torfabrik.de/profis/borussia/datum/2017/07/17/borussia-startet-ins-trainingslager.html

Copyright © 2000 - 2016 TORfabrik.de [Marc Basten & Olaf Kozany GbR]
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.

TORfabrik.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der
Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1610 - 4919)

Herausgegeben von der Marc Basten - Olaf Kozany GbR, Altenkleusheimer Str. 12, 57462 Olpe

Unterstützt durch unseren Sponsor & Partner:
tops.net GmbH & Co. KG