TORfabrik.de | TF-Mobile

Am 4. Januar gehts los

Fahrplan nach Darmstadt

von Marc Basten

Samstag, 31. Dezember 2016 - 13:30 Uhr

Ab dem 4. Januar 2017 startet Borussia Mönchengladbach unter dem neuen Coach Dieter Hecking in die Vorbereitung. Inklusive Trainingslager und Testspielen.

Die Zeit ist knapp für Dieter Hecking, um sich mit seiner neuen Mannschaft auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten. Am Mittwoch, den 4. Januar um 15.30 Uhr bittet Borussias Trainer zum ersten Training. Zuvor wird der 52-Jährige den Medien offiziell als neuer Coach der Fohlenelf präsentiert.

Bereits am Freitag, den 6. Januar geht es ins Kurztrainingslager nach Marbella. Am Samstag, Sonntag und Montag wird an der Costa del Sol trainiert, am Dienstag, den 10. Januar findet ein Testspiel-Doppelpack statt. Zunächst ist um 14 Uhr Zweitligist Würzburger Kickers Gegner der Borussen. Um 17 Uhr folgt das Spiel gegen den aktuellen Tabellendritten in Belgien, den SV Zulte Waregem. Beide Partien werden im vereinseigenen ›Fohlen-TV‹ übertragen.

Am Mittwoch, den 11. Januar erfolgt die Rückreise aus Spanien. Alle weiteren Trainingstermine werden erst beizeiten bekannt gegeben. Fest steht, dass die Borussen am Samstag, den 14. Januar ab 15 Uhr am Telekom Cup in Düsseldorf teilnehmen werden. Borussia trifft hier im ersten Spiel (45 Minuten, bei Remis direkt Elfmeterschießen) um 16.15 Uhr auf den FSV Mainz 05. Je nach Ausgang geht es weiter mit dem Spiel um Platz 3 oder ins Finale. Der Gegner wird in der Partie Bayern München gegen Fortuna Düsseldorf ermittelt. Das Turnier wird bei SAT1 und ran.de live übertragen.

Eine Woche später, am Samstag, den 21. Januar um 15.30 Uhr, findet beim SV Darmstadt 98 das erste Pflichtspiel des Jahres statt. Mit dieser Partie wird gleichzeitig die Hinrunde der Bundesliga beendet. Das erste Spiel der Rückrunde steigt am Samstag, den 28. Januar um 18.30 Uhr bei Bayer Leverkusen.

(c) 2000 - 2016 TORfabrik.de